Zufallsbild

Erlinghäuser Karnevalsgesellschaft

Der Karneval in Erlinghausen hat eine Tradition die ihren Ursprung in den Bräuchen und Festen unserer Vorfahren hat.

Erst in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts aber fing man an, organisiert in der Karnevalszeit, einige Veranstaltungen durchzuführen. Das führte zur Gründung eines Karnevalsvereines im Jahre 1985. Seit dem sind die Prunksitzungen zum Karnevalauftakt und Ende Januar sowie ein Kostümball und der große Karnevalsumzug am Karnevalssonntag, weit über die Grenzen der Stadt Marsberg hinaus bekannt. Mehrere tausend Besucher finden sich alljährlich in Erlinghausen ein, um den großen Karnevalsumzug zu sehen.

Gegliedert ist der Verein in die Bereiche:  

  • Vorstand mit Präsident und Sitzungspräsident, sowie der Geschäftsführung.
  • der Elferrat
  • jährlich proklamierte Regenten:   Prinzenpaar, Dreigestirn
  • die Tanzgarden: Gardeballett, Nachwuchsgarde und Männerballett
  • Aktive bei den Veranstaltungen: Wagenbauer, Büttenredner, Kostümgruppen und weitere aktive Karnevalisten.

 Tragende Säule im Erlinghäuser Karneval sind die weiteren Vereine des Dorfes, die sich aktiv in der Gestaltung des Karnevals beteiligen.

Weitere Informationen unter www.e-kg.de