Zufallsbild

Theater – Die Silberhochzeit oder Lieber einen Mann als gar keine Ärger!

Wegen einer Wette haben die beiden Freunde Emil und Oswald jede Menge Ärger mit ihren Frauen Betty und Helga. In der Wohnung herrscht das Chaos und diese kann zum Leidwesen von Betty nicht fertig renoviert werden. Außerdem keimt der Verdacht, man könne Silberhochzeit haben, aber wann? Allmählich erinnern sich beide Paare, der Verdacht wird zur Gewissheit: Die Silberhochzeit steht vor der Tür. Bei den beiden Männern, die ihre Frauen stets kurz halten, bricht Panik wegen der hohen Kosten für Feier und Geschenke aus. Renoviert ist auch noch nicht –  oder fällt gar alles ins Wasser? Jede Menge Zündstoff also für den Geschlechterkampf. Als sich dann noch die reiche Erbtante aus Amerika zur Silberhochzeit ankündigt, steht alles Kopf. Wird man den Ansprüchen der Tante genügen, der man immer ein besseres Leben vorgegaukelt hat? Ist das vermutlich große Erbe zu retten?

Seit Wochen probt die Laienspielgruppe Erlinghausen „Unn Äkschen“ an ihrem diesjährigen Auftritt. Die Schauspieler freuen sich schon auf Sie, ein tolles Publikum, das sich für ein paar Stunden zum Lachen bringen lässt und eine Abwechslung vom normalen Alltag gönnt. Die Aufführungen finden am Sa. 01.04. um 19 Uhr, So. 02.04. um 15.30 Uhr, sowie am folgenden Wochenende Sa. 08.04. um 19 Uhr und am Sonntag 09.04. um 15.30 Uhr in der Schützenhalle Erlinghausen statt. Einlass ist jeweils eine Stunde vor den Aufführungen.
Karten können ab dem 18.03.2017 bei Niklas Kemmerling (Tel.: 0151 567 487 00) gekauft werden. Weiterhin könne Karten an der Abendkasse erworben werden.

Das Team der KFD Erlinghausen versorgt die Gäste zu den Abendvorstellungen mit kühlen Getränken und heißen Snacks, sowie jeweils sonntags mit Kaffee und Kuchen.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung des Förderverein der Löschgruppe Erlinghausen e.V.

Liebe Feuerwehrkameraden,
Liebe Mitglieder

Am Samstag, den 18. März 2017 findet die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Förderverein der Löschgruppe Erlinghausen in der Pizzaria Monte Carlo (Gaststätte Kersting) statt. Der Beginn der Versammlung ist für 20.00 Uhr angesetzt.

TAGESORDNUNG:

1. Begrüßung
2. Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
3. Jahresbericht der Löschgruppe
4. Jahresbericht der Jugendfeuerwehr
5. Kassenbericht
6. Wahlen (1.Vorsitzender, 2.Vorsitzender, Schriftführer, Kassierer, stellv. Kassierer, Beisitzer, Kassenprüfer)
7. Beförderungen/Ehrungen
8. Verschiedenes
(ÄNDERUNG VORBEHALTEN)

Alle aktiven und passiven Kameraden, die Jugendfeuerwehr sowie die Kameraden der Altersabteilung sind herzlich eingeladen und werden gebeten, möglichst in Uniform zu erscheinen.

Mit kameradschaftlichem Gruß

Der Löschgruppenführer

i.A.
(Schriftführer)

MGV “Cäcilia” Erlinghausen feiert in 2017 sein 125-jähriges Bestehen.

Im Jahr 2017 feiern wir, der Männergesangverein “Cäcilia” Erlinghausen unser 125-jähriges Bestehen. Generationen von Männern haben durch den wöchentlichen aktiven Einsatz dafür gesorgt, dass dieses Jubiläum gefeiert werden kann. Wir feiern am 07.10. und 08.10.2017 in der Schützenhalle Erlinghausen. Zum 07.10.2017 sind befreundete Vereine eingeladen. Im Jubiläumsjahr können wir noch aktive Unterstützung zum Gesang gebrauchen. Kommt zu unseren Proben und singt einfach mit. Auch über das Kommen ehemaliger Sänger würden wir uns sehr freuen.

2017 feiert der Männergesangverein “Cäcilia” sein 125-jähriges Bestehen. Generationen von Männern haben dieses ermöglicht. Am 07.- 8.10. feiern wir unser Jubiläumssängerfest.

In diesem Jahr 2017 feiert der Männergesangverein “Cäcilia” sein 125-jähriges Bestehen. Generationen von Männern haben dieses ermöglicht. Am 07.- 8.10. feiern wir unser Jubiläumssängerfest. Wir Sänger freuen uns schon sehr. Wir können noch Sänger zur Verstärkung gebrauchen. Kommt dieses Jahr mal zu unseren Proben die im Aushangkasten und der WP bekannt gemacht werden. Einfach mal reinhören und probieren. Wir würden uns auch über die aktive Teilnahme ehemaliger Sänger sehr freuen.

KFD-Termine für das 1. Halbjahr 2017 online!

Zum Neuen Jahr wünscht die KFD allen Mitgliedern und Nichtmitgliedern alles Gute, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit!

Die Termine der KFD für das 1. Halbjahr 2017 sind jetzt in der Kalenderansicht verfügbar.

Neben den Frauengemeinschaftsmessen sind dieses Jahr folgende Termine geplant:
17.+19.02.2017  Frauenkarneval
03.03.2017  Weltgebetstag
23.03.2017  Einkehrtag in Hardehausen
09.05.2017  Sternwanderung
28.05.2017  Maiandacht an der Grotte
21.06.2017  Fahrt zur Landesgartenschau in Bad Lippspringe

Einzelheiten sind in den Kalendereinträgen verfügbar.

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr! Für neue Ideen, Anregungen und Vorschläge, aber auch für Kritik, Fragen und Wünsche haben wir jederzeit ein offenes Ohr.

Weihnachtswünsche 2016

Liebe Erlinghäuserinnen und Erlinghäuser,
auch in diesem Jahr möchte ich die Advents-und Weihnachtszeit nutzen, um einen kleinen Jahresrückblick zu halten und meinen Dank an viele Menschen in unserem Dorf aussprechen

  • noch unter dem Eindruck eines hervorragenden Jahreskonzertes bedanke ich mich bei unserem Musikverein für einen wundervollen Abend
  • Gleiches gilt für den Gesangverein, der zusammen mit seinen Gästen ein  gelungenes Sängerfest ausrichtete
  • Frau Monika Vöpel und Frau Karin Siek machen sich sehr um die Flüchtlingsfamilien verdient, dafür herzlichen Dank
  • Der Förderverein „Use Erlingsen“ hat einen tollen Kreativraum geschaffen, der für kleine und große Bastler, sowie für die Kinder des Familienzentrums zur Verfügung steht
  • Die Zahl der Messdiener hat mit 40 einen historischen Höchststand erreicht
  • Die Ortsdurchfahrt ist fast fertig, vielen Dank für Eure Geduld
  • Der Sportverein erhielt einen neuen Kunstrasenplatz
  • Der Musikverein hat für die Kriegsgräberfürsorge den stolzen Betrag von 600 Euro gesammelt
  • Ein Dank geht auch an den Spender des Weihnachtsbaumes, Herrn Klaus Maierhofer, sowie an das Aufbauteam, Marco Otto, Michael Theile, Harald Schröder-Mänz, Stefan Rauer und Franz Christoph Moers.

Allen Erlinghäuserinnen und Erlinghäusern, insbesondere den Kranken, denen die in Seniorenheimen leben und denen die Weihnachten nicht Zuhause feiern können, wünsche ich eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2017

Thomas Schröder

Hausnamen

Bei einer der vielen dörflichen Veranstaltungen in der Schützenhalle kam vor der Theke gegen Ende 2013 bedauerten einige jüngere Leute aus dem Dorf, dass sie sich im Bereich der Hausnamen im Dorf nicht gut auskennen würden. Diese Idee ist in der darauffolgenden Dorfwerktstatt diskutiert worden. Da es einen großen Aufwand bedeutet, ein solches Verzeichnis zu erstellen und auch zu publizieren, wurde entschieden, zunächst einmal ein Verzeichnis allerer Liegenschaften und deren Eigentümer bzw. Einwohnenden zu erstellen. Dazu traf sich das Projektteam “Hausnamen” zum ersten mal im April 2015. Dieses bestand aus Karl-Josef Aßhauer, Nicolai Bielefeld, Nicolas Gerlach, Rita Gerlach, Klaus Müller, Martin Siek und Nina Vorsmann. In den anschließenden Monaten traf sich das Projektteam insgesamt acht mal, um dieses Verzeichnis zu erstellen und zu überlegen, welche weiteren Folgeprojekte mit den gesammelten Daten realisiert werden können.

Dabei wurde überlegt, dass es eine optische Bereicherung für Erlinghausen darstellen würden, wenn die alten Hausnamen an den Häusern zu lesen sein würden. Die weiteren Ideen, eines Dorftelefonbuchs und der Fortführung/Neuauflage des Kapitels “Die Familien” aus dem Brökel-Buch [Brökel, Gerhard, Erlinghausen – Eine Dorfgeschichte, Benedict-Press 1984] sind hier ebenfalls diskutiert, aber dann für Folgeprojekte bis auf Weiteres verschoben worden.

Stattdessen wurden Hausnamenstafeln aus anderen Ortschaften begutachtet und sich Gedanken über Materialien und Gestaltung gemacht. Das Ergebnis sind zwei Typen von Hausnamenstafeln. Ein Holzschild, welches für die Anbringung an den ursprünglichen Hofliegenschaften vorgesehen ist. Ausschlaggebend soll hier die Erwähnung der Liegenschaft mit ihrem Hausnamen im Kapitel “Die Familien” sein. Damit die vielen Ausgründungen eigener Familien in neuen Liegenschaften nicht zu kurz kommen wurde entschieden eine modernere Alu-Variante mit entsprechendem Aufdruck anzubieten, die sich somit jeder ans Haus machen kann. Auf diesem ist ein verfremdetes Luftbild von Erlinghausen zu sehen, welches von Michael Feldhoff bereitgestellt wurde.

Ab sofort bis zum 31.12.2016 können die Hausnamenstafeln beim Fördervereine Use Erlingsen e.V. bestellt werden. Dazu gibt es hier ein Bestellformular